Dienstag, 14. März 2017

Bluse Fennja für Mädchen Probenähen

Im Post davor hab ich über das Probenähen für Fadenkäfer geschrieben und euch die Damenbluse Fennja vorgestellt. Jetzt zeig ich euch die Mädchenversion davon. Für die Lütte gab es nämlich auch eine Bluse.


Diese Bluse hab ich aus Jersey genäht, aber es ist auch möglich sie aus leichter Baumwolle oder anderen leicht fallenden Stoffe zu nähen. Die Anleitung ist super verständlich und man hält schnell ein schönes Oberteil in der Hand.


Es wird die Bluse in den Größen 74- 164 geben. Sie kann auch als Tunika oder mit Kurzarm genäht werden. Also ist sie sehr variationsreich.


Die Blusen gibt es im Fadenkäfer-Shop

Verlinkt bei kiddikram

Damenbluse Fennja Probenähen

Mal wieder durfte ich einen Schnitt probenähen. Diesmal für das Label Fadenkäfer. Das ist bereits mein zweiter Einsatz für Carolin. Auch durfte ich schon mal einen Kinderbademantel probenähen. Den Post dazu gibt es hier. Jetzt ist es ein luftiger Blusenschnitt namens Fennja für Damen und Mädchen geworden.


Der Schnitt ist leicht und echt schnell zu nähen. Es gibt viele verschiedene Varianten, wie eine Faltenlegung am Hals, oder eine gekräuselter Halsausschnitt. Die Bluse kann auch als Tunika genäht werden. Außerdem kann optional ein Gummiband in den Saum eingezogen werden, oder wie hier an den Handgelenken.


Die Bluse ist super für den Sommer geeignet, da sie aus leichten Stoffen, wie Voile oder wie bei mir zum Beispiel aus Viskose genäht wird. Gerade für Frauen die eine größere Konfektionsgröße brauchen ist es ein toller Sommerschnitt. Weich fliessend und nicht enganliegend. Das Schnittmuster beinhaltet die Größen 32- 58.


Den Fennja- Schnitt erhaltet ihr im Fadenkäfer-Shop


Verlingt bei creadienstag und handmadeontuesday

Freitag, 10. März 2017

Hippie Schlafanzug

Auch wenn ich nicht viel blogge, nähe ich doch jede Menge. Hier ist zum Beispiel ein Schlafanzug für die Räubertochter entstanden. Letztes Jahr habe ich ein Stoffpaket gewonnen und da war dieser farbenfrohe lillestoff drin. Da alle Schlafanzüge zu klein waren, gab es nun einen neuen. Und bei den Farben und Blumen, haben Albträume keine Chance!!! Leider ist die Fotoqualität grad mau. In unserer jetzigen Wohnung ist gutes Licht oft Mangelware und das Licht draussen... Hach, ich hoffe auf Frühling.
Der Schnitt ist übrigens von klimperklein, der Babyanzug. Wobei meine Lütte ja echt kein Baby mehr ist. Sondern ein kleiner Wirbelwind. Also ein Foto klappte auch nur, weil sie ihre geliebten Gummistiefel anziehen durfte.




Verlinkt bei lillestoff