Sonntag, 12. Februar 2017

12 von 12 im Februar

Schlimm. SCHLIMM!!! Das ist mein erster Post in diesem Jahr...Im Februar. Dabei habe ich so viele Themen im Kopf, ein paar DIY- Ideen, Genähtes und Ausflüge. Es ist zum Heulen, der Tag hat einfach zu wenig Stunden und meine Lütte fordert sehr viel Zeit und Aufmerksamkeit. Naja, dann starte ich das neue Jahr mit den 12von12 im Februar. Bei draussennurkännchen gibts alle Infos zur Aktion.
Wer trotzdem mehr von mir sehen mag, darf mir gerne bei Instagram folgen. Da bin ich doch deutlich häufiger:
Also auf in die Bilderschlacht.

Das Frühstück für den kranken Großen :(

Mein Frühstück. Sah schon besser aus.

Für die Schönheit hab ich noch gar keinen Platz gefunden.

Von Opas Geburtstag ist noch Kuchen übrig geblieben :)

Ich mag Holzspielzeug ja sehr.


Grad die Sachen von Grimm's 

Winter ohne Tulpen ist undenkbar...

Neue Döschen im Nähregal. Aber fertig werd ich in diesem Leben damit auch nicht mehr.


Bündchen noch annähen...

Und der neue Schlafanzug ist fertig.

Das bin ich ;)

Und noch mehr Blumen 


1 Kommentar:

  1. So ein toller Schlafanzug! Ich habe zwei Nähmaschinen im Keller, aber niemanden, der mir zeigt wie ich sie vernünftig benutze.
    Und jetzt habe ich im Netz so viele Tulpen gesehen, da muß ich mir auch welche holen gehen!
    Liebe Grüße
    Suse

    AntwortenLöschen